Runder Tisch zur Schulzeitverkürzung – Ministerin Löhrmann gerät unter Druck

Die LandesschülerInnenvertretung Nordrheinwestfalen (LSV NRW) hat neben anderen Verbänden, Vereinen, Fraktionen und der Wissenschaft eine Einladung zu einem Runden Tisch zum Thema Schulzeitverkürzung” erhalten. „Ministerin Löhrmann klammert sich an das G8-System und “argumentiert“, dass sie keinen Trubel im nordrhein-westfälischem Schulsystem verursachen möchte. Dies empfinde ich als ein großes Scheinargument!“ erklärt

Weiterlesen

Mindestlohn – Keine Ausnahmen für Minderjährige!

Die LandesschülerInnenvertretung NRW ist irritiert von den Signalen aus Berlin: Mit der Äußerung „Wir müssen verhindern, dass junge Menschen lieber einen besser bezahlten Aushilfsjob annehmen, statt eine Ausbildung anzufangen“ zeigt Arbeitsministerin Andrea Nahles, dass Menschen unter 18 Jahren ihrer Ansicht nach nicht fähig sind, ihr Leben verantwortlich selbst zu planen.

Weiterlesen

LSV verurteilt unmenschliche Abschottungspolitik der EU

Zur Landesdelegiertenkonferenz (LDK) der LandesschülerInnenvertretung NRW (LSV NRW) vom 11. – 13. Oktober trafen sich über 60 SchülerInnen aus ganz Nordrhein-Westfalen, um sich inhaltlich mit den Themenschwerpunkten Basisarbeit zur Stärkung der Bezirksschülervertretungen (BSV) und der aktuellen Flüchtlingspolitik unter der Überschrift „Migration und Flüchtlinge“ auseinander zu setzen. Höhepunkt der Veranstaltung war

Weiterlesen

109. Landesdelegiertenkonferenz tagt in Bielefeld

Am kommenden Wochenende, 11.-13.Oktober 2013, findet in der Jugendherberge in Bielefeld die 109. Landesdelegiertenkonferenz (LDK) der LandesschülerInnenvertretung NRW (LSV NRW) statt. Zur LDK der LSV NRW werden mehr als 100 delegierte Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW erwartet. Im Mittelpunkt dieser LDK steht zum einem die Auseinandersetzung mit schulpolitischen Basisthemen,

Weiterlesen

Kürzungen der Landesregierung gehen weiter

Für 2013 hat die Landesregierung einmal mehr den Rotstift angesetzt: die „flexiblen Mittel“ wurden auf 25 Millionen Euro halbiert. Mit diesen Geldern würde sonst unter anderem Vertretungsunterricht finanziert. Die Konsequenzen dieser Kürzungen sind leicht zu erkennen und sogar unsere Schulministerin Sylvia Löhrmann gibt zu, dass nun mit einem höheren Unterrichtsausfall

Weiterlesen

So nicht, Frau Wanka!

Die LandesschülerInnenvertretung NRW (LSV NRW) nimmt Stellung zu Äußerungen von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka zu Noten und Sitzenbleiben: Für Frau Wanka geben Noten eine gerechte und präzise Rückmeldung über den Leistungsstand und die Defizite von Schülerinnen und Schülern. Gleichzeitig spricht die Ministerin den Betroffenen Text- und Leseverständnis ab, wenn sie behauptet,

Weiterlesen

SchülerInnen zeigen Protestkompetenz

Zum Zentralabitur in Mathematik bezieht die LandesschülerInnenvertretung NRW wie folgt Stellung: Bildungsministerium hat sich verrechnet: SchülerInnen zeigen Protestkompetenz Am Dienstag, dem 16.04., sprach unsere Bildungsministerin Frau Löhrmann auf dem Transferforum der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung noch davon, wie wichtig Zeit zum Lernen für Schülerinnen und Schüler sei, einen Tag später

Weiterlesen

107. Landesdelegiertenkonferenz in Dortmund

Schülerinnen und Schüler aus NRW diskutieren über Sexismus Zur Landesdelegiertenkonferenz der LandesschülerInnenvertretung NRW (LSV NRW) werden mehr als 100 delegierte Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW erwartet. Am kommenden Wochenende, 22. – 24. Februar, findet in der Jugendherberge in Dortmund die 107. Landesdelegiertenkonferenz der LSV NRW statt. Nicht durch die

Weiterlesen

106. Landesdelegiertenkonferenz in Bonn

Ab dem 26. Oktober 2012 ist es wieder so weit: Landesdelegierte der BezirksschülerInnenvertretungen NRWs versammeln sich zum 106. Mal zur Landesdelegiertenkonferenz (LDK), die diesmal in Bonn stattfinden wird. Drei Tage lang werden ca. 100 SchülerInnen, welche zuvor durch die Bezirksdelegiertenversammlungen in ihren Bezirken und Städten entsandt wurden, arbeiten, diskutieren und

Weiterlesen

Kriminalisierung von Bildungsstreik-Protesten stoppen!

Am 19. April 2010 um 11:45 wird ein weiterer Prozess am Amtsgericht Düsseldorf gegen einen Schüler stattfinden, der sich im Sommer aktiv am Bildungsstreik beteiligt hat. „Wir werden am Prozess erscheinen und wollen uns somit mit den Betroffenen solidarisieren“, so Sascha Warnecke vom Bildungsstreikbündnis Düsseldorf. „Die Verfahren müssen sofort eingestellt

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen