Schulbuchstudie Migration und Integration

Im Auftrag der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung hat das Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Bildungsintegration der Stiftung Universität Hildesheim aktuelle Schulbücher daraufhin untersucht, wie die Themen Migration und Integration dargestellt werden.
Unter der Überschrift „Nicht der Normalfall“ hat die Bildungsjournalistin Anja Dilk dazu einen Artikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift E&W der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft veröffentlicht: Online-Version des Artikels auf gew.de

Die vollständige Studie kann im Internetauftritt der Bundesregierung heruntergeladen oder bestellt werden.
Dort findet sich auch die Stellungnahme der Integrationsbeauftragten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen