Megafon
Aktuelles IGGS Positionen Resolutionen Selektion

Resolution: Kein Konsens für Nonsens!

Im Herbst 2011 beschloss die damalige rot-grüne Landesregierung mit den Stimmen der CDU den sogenannten Schulkonsens. Dieser beinhaltet neben vielen kleineren Reformen die Einführung einer neuen Schulform, die Sekundarschule. Die Sekundarschule soll ab dem nächsten Schuljahr neben den bisherigen fünf Regelschulen in NRW Kinder der Sekundarstufe I aufnehmen. Sie besitzt keine eigene Oberstufe und ersetzt …

Megafon
Aktuelles IGGS Positionen Resolutionen Selektion

Resolution: Das deutsche Schulsystem ist in Verruf geraten

Wir haben, ein Bildungssystem das systematisch „BildungsverliererInnen“ produziert. Es schließt Kinder mit Lernschwächen aus, selektiert nach sozialer oder ethnischer Herkunft und sorgt so für die weitere Öffnung der Schere zwischen arm und reich. Schon bei der Übergangsempfehlung nach der vierten Klasse wird in Deutschland über die Zukunft eines jeden Kindes entschieden. Dabei setzt sich das …

Megafon
Aktuelles Allgemein Positionen Resolutionen

Resolution: BezirksverbindungslehrerInnen entlasten!

Die Arbeit der BezirksschülerInnenvertretungen (BSVen) ist unverzichtbar, weil sie einerseits die SchülerInnen im Schulalltag und der SV-Arbeit unterstützen, andererseits als Zusammenschluss der SVen die Interessen der SchülerInnen auf kommunaler Ebene vertreten sowie die Schnittstelle zwischen SVen und LSV darstellen. Auf allen Ebenen der SV-Arbeit zeigt sich, welch elementare Funktion für das Funktionieren die VerbindungslehrerInnen erfüllen, …

Megafon
Aktuelles Allgemein Positionen Resolutionen

Resolution: Finanzielle Ausstattung der BSVen

Ein „Geburtsfehler“ des SV-Erlasses von 1979 ist die ungenügende finanzielle Ausstattung der BezirksschülerInnenvertretungen (BSVen). Im BSV-Alltag stellt sich das so dar, dass SchülerInnen das Geld z.B. für Arbeitsmaterial oft erst einmal selbst der Landeskasse vorfinanzieren müssen in der Hoffnung, dies eines Tages erstattet zu bekommen. Da BSVler neben der Erledigung der Schulpflichten und 10-20 Wochenstunden …

Megafon
Aktuelles Positionen Resolutionen Schulzeitverkürzung

Resolution: G8 – Kopflos durch die Wand

Die LandesschülerInnenvertretung Nordrhein-Westfalen (LSV NRW) setzt sich dafür ein, die Schulzeitverkürzung zurück zu nehmen. Mit der Verkürzung des Gymnasiums von neun auf acht Jahren wurde der Schulalltag für viele Schülerinnen und Schüler unerträglich, da sie in kürzerer Zeit immer mehr lernen und gleichzeitig täglich immer länger in der Schule bleiben müssen. Dabei haben die meisten …

Aktuelles Veranstaltungen

100. LDK

Fotos von der 100. Landesdelegiertenkonferenz Die Jubiläums-LDK mit vielen ehemaligen zu Besuch und Schulministerin Sylvia Löhrmann – da war was los! (Zum Vergrößern anklicken)

Megafon
Aktuelles IGGS Positionen Resolutionen Schulzeitverkürzung Selektion

Resolution: Schulreform JETZT!

„Ungenügend!“ – Diese Note hat das deutsche Schulsystem 2007 von dem UNO Sonderberichterstatter Muñoz für Bildung bekommen. Leider kam dieses Urteil für SchülerInnen- und LehrerInnenverbände nicht sonderlich überraschend, hatte doch bereits das von der Bildungsorganisation der Vereinten Nationen (OECD) initiierte „Program for international student assessment“ (PISA) die gleichen Aussagen über das deutsche Schulsystem getätigt wie …

Megafon
Aktuelles Allgemein Antimilitarismus Positionen Resolutionen

Resolution: Bundeswehr und Schule

I – Verstärkte Nachwuchs- und Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr stoppen Die Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchswerbung der Bundeswehr in der Gesellschaft, insbesondere in der Schule, nimmt stetig zu. Unterrichtsstunden werden komplett durch die Bundeswehr gestaltet, LehrerInnen werden im Sinne der Bundeswehr aus- und fortgebildet, Offiziere laden Klassen zum „Tag der offenen Tür“ oder zur Studienfahrt in die Kaserne …

Megafon
Aktuelles Allgemein Positionen Resolutionen Schulzeitverkürzung

Resolution: Argumente gegen die Schulzeitverkürzung (G8)

Das Jahr, dass durch G8 in der Mittelstufe wegfällt wir über die gesamte gymnasiale Schulzeit hinweg durch eine Erhöhung der Wochenstunden kompensiert. Die Folgen der allmählichen Aufstockung des Unterrichts auf mindestens 34 Wochenstunden hat weitreichende Konsequenzen für die Kinder, für das gesamte Familienleben und die Termin- und Freizeitgestaltung. Zusätzlich zu den Unterrichtsstunden kommen die Hausaufgaben, …

Positionen Pressemitteilungen

Kriminalisierung von Bildungsstreik-Protesten stoppen!

Am 19. April 2010 um 11:45 wird ein weiterer Prozess am Amtsgericht Düsseldorf gegen einen Schüler stattfinden, der sich im Sommer aktiv am Bildungsstreik beteiligt hat. „Wir werden am Prozess erscheinen und wollen uns somit mit den Betroffenen solidarisieren“, so Sascha Warnecke vom Bildungsstreikbündnis Düsseldorf. „Die Verfahren müssen sofort eingestellt werden!“, fordert er weiter.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen