Rechtsratgeber „Abschiebungen aus Schulen und Betrieben“

Die GEW Bayern hat sich in den vergangenen Monaten besonders aktiv gegen die Abschiebung von Schüler*innen aus bayerischen Schulen gewehrt. Nun hat sie einen Leitfaden „Abschiebungen aus Schulen und Betrieben“ herausgegeben, der Beschäftigten im Bildungsbereich erläutert, welche Rechte und Pflichten sie im Falle einer Abschiebung von Personen aus ihren Einrichtungen haben.
Die erklärte Absicht der Politik, die Zahl der Abschiebungen zu steigern, führte in letzter Zeit dazu, dass auch Schüler aus Schulen zur Abschiebung abgeholt wurden. Schulleiter und Lehrkräfte wurden zur Kooperation mit der Polizei aufgefordert. Die Reaktionen schwanken zwischen Empörung und Achselzucken. Dieser Leitfaden will notwendige Informationen vermitteln, um die eigenen Handlungsmöglichkeiten abschätzen zu können.

Der Leitfaden kann unter folgender Adrese heruntergeladen werden:
www.gew-bayern.de/Leitfaden_Abschiebung (pdf, 583kB)

Linkliste Flüchtlingshilfe

Du willst Dich ganz konkret vor Ort engagieren und Geflüchteten helfen?
Vielleicht hilft Dir unsere kommentierte
Linkliste Flüchtlingshilfe weiter!