LobbyControl auf der didacta

Lobbycontrol-Logo-135pxAuch in diesem Jahr war der Verein „LobbyControl“ wieder auf der didacta unterwegs, auf der Suche nach als Meinungsmache und Marketing getarntem Lernmaterial von Firmen und anderen Beeinflussungen durch die Wirtschaft. Die Ergebnisse finden sich im Live-Blog zur didacta.
LobbyControl möchte außerdem im Herbst 2015 eine Sammlung der schlimmsten Fälle veröffentlichen. Dafür werden noch Beispiele gesucht, bei denen Unternehmen für ihre Ansichten oder ihr Image werben und das als Bildung verkaufen.
Einfach mailen an felix.kamella@lobbycontrol.de.

Wir sind mehr wert!

falt-unter-smallSo lautet der Titel unserer Kampagne gegen die chronische Unterfinanzierung des Bildungssystems. Es fehlt an allen Ecken: Zu wenig Lehrer*innen, zu wenig Schulsozialarbeit, marode Schulgebäude, schlechte Ausstattung, vielerorts gibt es nicht einmal spezielle ÖPNV-Tickets für Schüler*innen.
Mehr Infos zum Thema und unseren Forderungen sind zu finden in unserem
Faltblatt (pdf, 799kB), das auch kostenfrei bestellt werden kann.