Kampagne Bildungsfinanzierung

Die Übersichtsseite zur Kampagne

Die Petition
Unsere Forderungen
Materialien zur Kampagne
Bildungsfinanzierung – alle Artikel, Stellungnahmen etc.
Demonstration am 06.05. in Düsseldorf
Pressemitteilung „Unsere Bildung ist mehr wert!“
Unsere Partner

Die Petition

Drei Monate lang haben wir online und auf Papier Unterschriften gesammelt. Die Online-Petition ist mittlerweile abgelaufen, Papier-Unterschriften, die bis zum 24.02.2017 erfolgt sind, können noch hinzugefügt werden.
Wir wollen mit diesen Unterschriften der Landespolitik zeigen, dass wir mit unseren Forderungen nicht alleine sind, sondern viele Bürger*innen NRWs hinter uns stehen.
Die Petition kann online eingesehen werden unter petition.lsvnrw.de.
Ihr habt noch unterschriebene Listen? Schreibt uns!

Unsere Forderungen

Wir fordern eine generelle, drastische Erhöhung der Bildungsausgaben in NRW. Schule muss ein lebenswerter Ort werden, an dem jede*r im eigenen Tempo individuell lernen kann, ohne Beeinträchtigung durch unbesetzte Lehrer*innenstellen, schlechte Ausstattung und kaputte Gebäude, unabhängig von Herkunft und vom Geldbeutel. Bildung ist mehr wert und muss endlich auch mehr wert sein!
Wir fordern außerdem ganz konkret:
– Die Beseitigung baulicher Mängel und umfassende Sanierungen
– Flächendeckende und unbefristet finanzierte Schulsozialarbeit
– Lehrer*innen-Mangel beseitigen
– Kostenloses und gesundes Mitttagessen für alle
– Mehr Aufenthaltsqualität an Schulen, z.B. durch Erholungsräume
– Ein kostengünstiges, NRW-weit gültiges Schüler*innen-Ticket
– Endlich moderne Technik und Anpassung an die Digitalisierung
– Mehr Personal für einen inklusiven Schulalltag

Schule muss mehr sein als ein Ort „zum Pauken“: Niemand darf weniger Chancen im Leben haben, weil er*sie zu wenig Geld hat oder „anders“ – nicht durchschnittlich und „pflegeleicht“ – ist!

Materialien zur Kampagne

Wir haben verschiedene Materialien erstellt, die heruntergeladen oder bei uns kostenfrei bestellt werden können:
Falt-unterFaltblatt Kampagne „Wir sind mehr wert!“
Unter der Überschrift „Wir sind mehr wert!“ forden wir, den Kohleabbau an Schulen endlich zu beenden und dem Bildungssystem das Geld zukommen zu lassen, das es benötigt. In diesem Faltblatt sind alle unsere Forderungen auf einen Blick zusammengefasst.
Faltblatt herunterladen
Zur Materialbestellung

peti-stickerSticker zur Kampagne
Der Sticker zur Kampagne gegen die Unterfinanzierung des Bildungssystems mit Link zu unserer Petition. Bitte nur auf Euer eigenes Eigentum kleben!
Zur Materialbestellung

Demo gegen Unterfinanzierung

Wir sagen: Es reicht! Und wir wollen es laut sagen und so, dass jede*r es hören kann. Deshalb werden wir am 06.05.2017 in Düsseldorf auf die Straße gehen und gegen die Unterfinanzierung des Bildungssystems demonstrieren.
06.05.2017
12-15 Uhr
12:00 Uhr Treffpunkt auf dem Vorplatz des Düsseldorfer Hbf, von dort aus
Demonstrationszug via Friedrich-Ebert-Str./Steinstr./Königsallee/Theodor-Körner-Str./Flingerstr./Marktstr. zum Burgplatz
13:00 Uhr Zwischenkundgebung Höhe Steinstraße/Berliner Allee
14:00 Uhr Abschlusskundgebung am Burgplatz

Wir laden alle Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern, Schulsozialarbeiter*innen, Studirende, Omas, Opas, Bürger*innen… mitzumachen
Gemeinsam sind wir stark!

Detaillierte Informationen zur Demoroute, genaueren Zeiten und dem Programm der Abschlusskundgebung in Kürze auf
Demo gegen Unterfinanzierung

Unsere Bündnispartner

Wir haben uns früh bemüht, viele andere Organisationen mit ins Boot zu holen, die unsere Forderungen unterstützen. Unsere Kampagne wird unterstützt von:



Und natürlich all unsere Bezirksschüler*innenvertretungen

Wir sind mehr wert!

falt-unter-smallSo lautet der Titel unserer Kampagne gegen die chronische Unterfinanzierung des Bildungssystems. Es fehlt an allen Ecken: Zu wenig Lehrer*innen, zu wenig Schulsozialarbeit, marode Schulgebäude, schlechte Ausstattung, vielerorts gibt es nicht einmal spezielle ÖPNV-Tickets für Schüler*innen.
Mehr Infos zum Thema und unseren Forderungen sind zu finden in unserem
Faltblatt (pdf, 799kB), das auch kostenfrei bestellt werden kann.

Newsletter

Ob den monatlichen Newsletter des Landesvorstandes oder jeden neuen Artikel auf der LSV-Seite -
Nichts mehr verpassen mit unseren Newslettern:


Lieber Social Media? Dann klickt hier: