Eine für alle: Die inklusive Schule für die Demokratie

buko-esfa-16Am 26. und 27. September wird in Frankfurt der Kongress „Eine Schule für alle – Die inklusive Schule für die demokratische Gesellschaft“ stattfinden. Veranstalter ist neben der GEW Bund, der Aktion Humane Schule, dem GGG-Verband der Schulen des gemeinsamen Lebens und dem Grundschulverband auch das NRW-Bündnis
Eine Schule für Alle, dem auch die LSV NRW angehört.

Die LSV NRW erklärt mit der folgenden Erklärung ihre Teilnahme an diesem Kongress:

„Wir nehmen teil!“ – Erklärung der LSV NRW zum Bundeskongress: „Eine für alle: Die inklusive Schule für die Demokratie“
Die derzeitige Umsetzung der Inklusion, die nach der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen ein Menschenrecht darstellt, weist im Land NRW sowie in ganz Deutschland gravierende Mängel auf, die es zu beseitigen gilt. Das Lernen unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Vorgeschichte ist zum Vorteil aller Schülerinnen und Schüler. Im Grundsatzprogramm der LSV NRW heißt es: „Durch Respekt, Akzeptanz und Toleranz gegenüber Minderheiten ergibt sich die Möglichkeit für SchülerInnen, in einem harmonischen, vorurteilsfreien Miteinander zu leben. So erlernen die SchülerInnen, die Besonderheiten der Individuen als Bereicherung aufzufassen und Vorurteile zu hinterfragen und abzubauen.“
Die Inklusion stellt einen wichtigen Bestandteil für eine Erziehung zur Demokratie dar.
Aus diesen Gründen nimmt die LSV NRW am Bundeskongress und der Podiumsdiskussion „Transformation zu einer inklusiven Bildung für alle“ teil.
Düsseldorf, 28.04.2016

Wir sind mehr wert!

falt-unter-smallSo lautet der Titel unserer Kampagne gegen die chronische Unterfinanzierung des Bildungssystems. Es fehlt an allen Ecken: Zu wenig Lehrer*innen, zu wenig Schulsozialarbeit, marode Schulgebäude, schlechte Ausstattung, vielerorts gibt es nicht einmal spezielle ÖPNV-Tickets für Schüler*innen.
Mehr Infos zum Thema und unseren Forderungen sind zu finden in unserem
Faltblatt (pdf, 799kB), das auch kostenfrei bestellt werden kann.

Termine

Landesvorstandssitzungen
Die nächste LaVoSi findet statt:
25. Juni 2017 um 11 Uhr in der Landesgeschäftsstelle
Weitere Termine der Wahlperiode 2017/2018 stehen noch nicht fest