SV-Seminar für LehrerInnen

SV-Arbeit funktioniert dort besonders gut, wo engagierte LehrerInnen die SchülerInnen unterstützen. Die Friedrich-Ebert-Stiftung will daher im Rahmen einer eintägigen SV-Fortbildung die Ziele von SV-Arbeit beleuchten. Außerdem werden die Rechte und Pflichten von SchülerInnen, die Rolle von SV-LehrerInnen und die Rahmenbedingungen einer demokratischen Schule diskutiert. Dazu sollen zum Beispiel die Organisation von Wahlen, das Durchführen von Konferenzen, die Moderation von Gruppen und Best-Practice-Beispiele für Mitbestimmung an Schulen im Mittelpunkt stehen.

Das Angebot richtet sich an SV-VerbindungslehrerInnen, Vertrauens-LehrerInnen, SozialarbeiterInnen, ReferendarInnen und interessierte LehrerInnen. Also an all diejenigen, die erste AnsprechpartnerInnen einer SV an der Schule sind bzw. werden wollen.

Dienstag, 16.06.2015
10 – 18 Uhr
Köln
kostenlos

Ausführliche Seminarbeschreibung mit Anmeldeformular

Auch wir wissen, dass gute SV-Arbeit auch gute SV-LehrerInnen braucht, die „ihren“ SVen mit Rat und Tat zur Seite stehen und eine kontinuierliche SV-Arbeit an ihrer Schule gewährleisten.
Deshalb sagt es weiter, motiviert Eurer LehrerInnen und SozialarbeiterInnen zur Teilnahme!

SR-NRW

sr-app-100x100Unser Schulrechts-ABC als
App für Android und iOS

Wir sind mehr wert!

falt-unter-smallSo lautet der Titel unserer Kampagne gegen die chronische Unterfinanzierung des Bildungssystems. Es fehlt an allen Ecken: Zu wenig Lehrer*innen, zu wenig Schulsozialarbeit, marode Schulgebäude, schlechte Ausstattung, vielerorts gibt es nicht einmal spezielle ÖPNV-Tickets für Schüler*innen.
Mehr Infos zum Thema und unseren Forderungen sind zu finden in unserem
Faltblatt (pdf, 799kB), das auch kostenfrei bestellt werden kann.

Termine

Landesvorstandssitzungen
Die nächste LaVoSi findet statt:
25. Juni 2017 um 11 Uhr in der Landesgeschäftsstelle
Weitere Termine der Wahlperiode 2017/2018 stehen noch nicht fest