Blog Archives

SV-Seminar „Schüler*innen an die Macht“

SV-Tipps Die Schulleitung fordert euch auf mehr Verantwortung zu übernehmen? Die Schüler*innen beschweren sich über schmutzige Toiletten? Zusammen mit der DGB Jugend NRW bieten wir regelmäßig das Seminar „Schüler*innen an die Macht“ an. Hier wollen wir mit Euch über aktuelle schulpolitische Themen diskutieren und Eure Interessen ausarbeiten.

Worum geht’s genau?
– Aufbau und Strukturen einer SV
– Gesellschaftspolitische Inhalte in der SV-Arbeit
– Aktuelle schulpolitische Themen

Was bringt mir das?
– Vernetzung mit anderen SVler*innen
– Weniger Fragezeichen in der täglichen SV-Arbeit
– Kenntnisse über die aktuellen Thematiken der Bildungspolitik

10.-12.11.2017
FR 18:00 bis SO 13:00 Uhr
JBZ Hattingen, Am Homberg 44-50, 45529 Hattingen

Zur Anmeldung
Dieses Seminar wird vom DGB AK Schule in Kooperation mit der LSV NRW angeboten.

SV start up. SV-Seminare selbst gestalten

Um SV-Arbeit an der eigenen erfolgreich gestalten zu können, ist es oft hilfreich, mit allen Aktiven und anderen Interessierten an der Schule ein SV-Seminar durchzuführen, in dem gemeinsam überlegt wird, wie die SV-Arbeit an der eigenen Schule konkret aussehen soll, Projektideen gesammelt und Rechte und Pflichten der SV weiter vertieft werden.
Am Ende eines SV-Seminars stehen oft sehr motivierte Schüler*innen, die unbedingt an Projekten weiterarbeiten wollen – und bereit sind ihre Rechte im schulischen Alltag einzufordern.
Das Seminar „SV start up. Schule ein Gesicht geben“ richtet sich an Schulteams, die aus bis zu vier engagierten Schüler*innen sowie bis zu zwei SV-Lehrer*innen oder Sozialarbeiter*innen bestehen, die gemeinsam ein SV-Seminar für ihre Schule entwerfen und durchführen wollen.

07.10.2017
10-18 Uhr
Köln
Der TN-Beitrag ist nicht festgelegt, sondern kann von Euch selbst festgelegt werden, je nachdem wieviel die SV bzw. Eure Schule geben kann.

Zur ausführlichen Seminarbeschreibung inkl. Anmeldeformular (pdf, 114kB)

Seminar: Aktivieren & Motivieren

Du willst Andere dazu motivieren in die SV oder in die Gewerkschaft einzutreten und aktiv zu werden, aber weißt nicht wie Du es anstellen sollst? Deine Kolleg*innen sind Mitglied, aber nie auf Demos oder Aktionen anzutreffen?

Im Rahmen des Seminars „Aktivieren & Motivieren“ möchte die DGB-Jugend NRW möchte Dir Ideen und Ansätze mit an die Hand geben, wie Du Leute aktivieren und motivieren kannst. Und Du kannst das auch gleich ausprobieren, um zu sehen, was zu Dir passt.

Worum geht’s genau?
– Methoden der Aktivierung und Gewinnung von Menschen
– Erstellung einer Aktionssammlung, die motivieren und Spaß machen
– Erfahrungsaustausch mit Anderen

Was bringt mir das?
– Menschen für deine Anliegen begeistern und mitreißen
– In der konkreten Arbeit vor Ort (und im sonstigen Alltag) mehr bewegen
– Handwerkszeug zum Motivieren von Kolleg*innen

6.-08.10.2017
22,- €
DGB Jugendbildungsstätte Hattingen

Zur Anmeldung

Gemeinsam aus der Geschichte lernen


Auch in diesem Jahr veranstaltet ein Bündnis verschiedener Jugendorganisationen in Stukenbrock bei Paderborn ein dreitägiges Workcamp gegen Krieg und Rassismus.
In verschiedenen Workshops gehrt es u. a. um Verschwörungstheorien, rechte Bewegungen, den Rechtsruck in Europa und die Frage, wie antifaschistische Positionen nachhaltig in der Gesellschaft verankert werden können.
Alle SchülerInnen, die Interesse haben, sind herzlich eingeladen!

Mehr Infos: AntifaWorkcamp auf Facebook
Anmeldung: antifaworkcamp@riseup.net

Der Flyer mit Programm: (Zum Vergrößern anlicken) Weiterlesen

Kongress „Eine Schule für Alle. Inklusion schaffen wir!“

Symbolbild Inklusion Vom 08. bis 10.09.2017 veranstaltet mittendrin e.V. unter dem Titel „Eine Schule für Alle. Inklusion schaffen wir!“ den mittlerweile dritten Fachkongress zu schulischer Inklusion.
Der Fachkongress beschäftigt sich mit der Frage, wie Inklusion in Schule, Beruf und Freizeit gelingt. Das Programm setzt die Themenschwerpunkte Fachdidaktik, soziales Lernen, Schulleben, Übergang Schule/Beruf, Governance und Freizeit.
Weiterlesen

Seminar: SV Unite!

Foto: gratisography.comDie Schulleitung schiebt euch Aufgaben zu, die ihr nicht machen wollt? Ihr wollt als SV hörbar und mit Power auftreten? Ihr fragt euch, wie das die anderen machen?
Hier kommen unterschiedliche SVs zusammen, stellen ihre Projekte vor und überlegen, wie und wo man Dinge übernehmen oder besser machen kann. Auch die nötigen Tools für die SV-Arbeit kommen nicht zu kurz!

07.7.2017 bis 09.7.2017
FR 18 bis SO 13 Uhr
DGB-Jugendbildungsstätte Hattingen
22,-€ (Schüler*innen)
Zur Online-Anmeldung

Dokumente zur 121. LDK

Vom 19.-21. Mai 2017 fand in Oer-Erkenschwick die 121. Landesdelegiertenkonferenz der LSV NRW statt.

Neben einer intensiven Beschäftigung mit der Idee der Integrierten Ganztags-Gesamtschule (IGGS) beschäftigten sich Delegierte und interessierte Schüler*innen vor allem mit dem Arbeitsprogramm, dass dem Landesvorstand des kommenden Schuljahres mit auf den Weg gegeben werden sollte.

Der neu gewählte Landesvorstand wird in Kürze unter Der Landesvorstand veröffentlicht werden, ebenso wie die neu gewählten „MdLDKiFa.
Landesverbindungslehrer Ulrich Frerichs wurde im Rahmen der Konferenz in den Ruhestand verabschiedet, neu gewählt als Landesverbindungslehrer wurde der Düsseldorfer Johannes Heck, der sich in den nächsten Wochen ebenfalls vorstellen wird.

Alle übrigen Dokumente zur LDK sind bereits in unserem LDK-Archiv zu finden:
Protokoll (pdf, 532kB)
Anhang zum Protokoll (pdf, 2MB)
Beschlossene Anträge (pdf, 268kB)
Arbeitsprogramm 2017/2018 (pdf, 556kB)

Durch die Konferenz wurden geändert:
Satzung der LSV NRW(pdf, 262kB)
Geschlechterstatut der LSV NRW(pdf, 233kB)
Grundsatzprogramm der LSV NRW(pdf, 620kB)

Die 122. LDK der LSV NRW findet statt vom 10.-12.11.2017 in Haltern.

+++ Kommt zur Demo! +++

Lehrer*innengewerkschaft solidarisiert sich mit Forderungen der Schüler*innen

Anlässlich der am 06.05.2017 in Düsseldorf stattfindenden
Demo gegen Unterfinanzierung hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) NRW der LSV folgende Grußadresse zukommen lassen:

Liebe Schülerinnen und Schüier,
die GEW NRW unterstützt eure Forderungen nach einer generellen Erhöhung der Bildungsausgaben in NRW und einer besseren Finanzierung des BÜdungssystems.
Eure konkreten Forderungen wie eine umfassende Sanierung der Schulen sowie Schaffung von mehr Aufenthaltsqualität an den Schulen, eine flächendeckende und unbefristet finanzierte Schulsozialarbeit und mehr Personal für einen Inkiusiven Schulalltag decken sich vollständig mit unseren Forderungen.
Weiterlesen

Pressemitteilung: Demonstration für eine bessere Bildungsfinanzierung

Schüler*innen kündigen Mobilisierung an

Am 6. Mai veranstaltet die Landesschüler*innenvertretung NRW (LSV NRW) in Düsseldorf eine Demonstration, um den Landtag und die Landesregierung zu einer besseren Finanzierung des Bildungssystems aufzufordern. Nun wurden Pläne des Verbandes öffentlich, die eine weitreichende Mobilisierung beinhalten.

Der Aufwand der Schüler*innen wird für ein klares Ziel in Kauf genommen. „Lasst uns endlich laut werden!“, fordern die Schüler*innen NRWs die bessere Finanzierung des Schul- und Bildungssystems.
Die Organisator*innen der Demonstration aktivierten nun landesweit Schüler*innen und planen die Mobilisierung gemeinsam. Weiterlesen

Pressemitteilung: „Bildung in Nordrhein-Westfalen ist unterfinanziert!“

Schüler*innenvertretungen rufen zu Demonstration auf

Fast ein ganzes Jahr haben sich landesweit Schüler*innenvertreter*innen mit der Finanzierung des Bildungssystems beschäftigt. Unter dem Titel „Wir sind mehr wert! – Kostenlose Bildung für alle“ rufen nun die Bezirksschüler*innenvertretungen aus ganz NRW um ihren Dachverband, die Landesschüler*innenvertretung NRW (LSV NRW), zu einer Kundgebung in Düsseldorf auf. Der Aufruf für die Demonstration am 6. Mai dieses Jahres richtet sich an die Bürger*innen Nordrhein-Westfalens und soll „die Politik und die Bevölkerung endlich auf die massive Unterfinanzierung des Bildungssystems aufmerksam machen“, sagt der Vorstand der LSV NRW.
Weiterlesen

Arbeitsprogramm-Vorbereitungstreffen

Liebe Landesdelegierte, aktive in den BSVen und Interessierte,
vom 19. – 21. Mai wollen wir auf der 121. LDK in Oer-Erkenschwick eine neue Legislatur beginnen, indem wir einen neuen Landesvorstand wählen und ein neues Arbeitsprogramm verabschieden. Da wir für dieses einen Entwurf brauchen und diesen wie immer nicht alleine schreiben wollen, möchten wir alle Interessierten hiermit einladen zum:

APO-Vorbereitungstreffen
Sonntag, den 02. April 2017
ab 11:00 Uhr
Landesgeschäftsstelle der LSV NRW.

Gemeinsam werden wir uns zuerst Gedanken über mögliche Themenschwerpunkte machen, welche wir im Anschluss daran ausformulieren. Wenn möglich, möchten wir Euch bitten, Euren Laptop mitzubringen, damit wir parallel an mehreren Texten arbeiten können.

Um die Veranstaltung besser planen zu können, bitten wir um eine vorherige Anmeldung an info@lsvnrw.de.
Für angemeldete Schüler*innen NRWs werden die Fahrtkosten zu diesem Treffen von der LSV NRW erstattet (günstigstes Nahverkehrsticket 2. Klasse, bei mehreren Anreisenden aus einem Ort bitte Gruppentickets benutzen!/Kürzeste Strecke bei Anreise mit dem PKW).
Wir freuen uns auf einen netten, produktiven Tag mit Euch!

Euer Landesvorstand
Zur dazugehörigen Facebook-Veranstaltung

Dokumente zur 120. LDK

Vom 03.-05. Februar 2017 fand in Dortmund die 120. Landesdelegiertenkonferenz statt.

Neben einer intensiven Beschäftigung mit den verschiedenen Aspekten der Unterfinanzierung des Bildungssystems (inkl. einer öffentlichkeitswirksamen Aktion in der Dortmunder Innenstadt) hat sich die LSV NRW am Wochenende intensiv mit den kommenden NRW-Landtagswahlen auseinandergesetzt. Dazu fand u.a. am Samstag Abend eine Podiumsdiskussion statt, zu der Vertreter*innen aus der Politik geladen waren.

Alles zur LDK im Einzelnen:
Protokoll (pdf, 596kB)
Anhang zum Protokoll (pdf, 1MB)
Beschlossene Anträge (pdf, 268kB)

Durch die Konferenz wurde außerdem das Grundsatzprogramm geändert:
Grundsatzprogramm der LSV NRW(pdf, 620kB)

Mitschnitt unserer Podiumsdiskussion

Foto der VeranstaltungIm Rahmen unserer 120. Landesdelegiertenkonferenz fand am 04.02.2017 in Dortmund eine Podiumsdiskussion statt, zu der die LSV NRW Vertreter*innen mehrer Parteien eingeladen hatte, um mit ihnen im Hinblick auf die NRW-Landtagswahlen verschiedene für Schüler*innen relevante Themen zu diskutieren.
Die Veranstaltung wurde auf der
Facebookseite der LSV live übertragen und kann dort auch im Nachhinein noch angesehen werden:
Videomitschnitt der Podiumsdiskussion am 04.02.17

Die teilnehmenden Politiker*innen waren (von links nach rechts im Video):
Max Zombek (Junge Liberale / FDP), Verena Verspohl (Bü’90/Die Grünen), Felix Wöstmann (Piraten-Partei), Özlem Alev Demirel (Die Linke) und Sarah Beckhoff (Junge Union / CDU).
Weiterlesen

Seminar: Hilfe, was wähle ich?

Bundestagswahl_05_briefwahlAnlässlich der NRW-Landtagswahlen am 14.05.2017 bietet die DGB-Jugend NRW ein Seminar für alle an, die sich einen Überblick verschaffen wollen, wofür welche Partei eigentlich steht. Dabei werden im Rahmen des Seminars nicht nur die Forderungen der Parteien analysiert, sondern auch eigene Forderungen und Ideen entwickelt, die schließlich ganz konkret mit Politiker*innen auf Augenhöhe diskutiert werden können.

17.03.-19.03.2017
FR 18 bis SO 13 Uhr
DGB-Jugendbildungsstätte Hattingen
15,-€ (Schüler*innen)
Zur Online-Anmeldung

Termine

Landesvorstandssitzungen
Die nächsten LaVoSi findet statt:
17.09.2017
08.10.2017
22.10.2017
26.11.2017
17.12.2017
jeweils um 11 Uhr in der
Landesgeschäftsstelle
LaVoSi sind öffentlich, kommt doch einfach mal vorbei!

122. LDK
10.-12.11.2017 in Haltern
Mehr Infos unter 122. LDK